19.

APR SUN

Neu am 11.11.20: Masterinterpreten Opus XVI – Frühlingskonzert

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Fabio Mastrangelo Conductor
Maria Solozobova Violine
Alissa Margulis Violine
Alexander Knyazev Violoncello
Antonio Vivaldi Violinkonzert g-Moll RV 315 op. 8 Nr. 2 «L'estate»
Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonia concertante Es-Dur KV 364
Pause Wolfgang Amadeus Mozart Concertone für zwei Violinen und Orchester C-Dur KV 190
Pjotr I. Tschaikowsky Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48
Start 17H

Prices CHF 142 / 116 / 82 / 42
Organizer Classical Highlights

Konzert verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation muss das Konzert vom 19.04. verschoben werden und findet neu am 11.11.2020, 19H30 statt. Bereits gekaufte Billette behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter: www.classicalhighlights.ch

 

Virtuoser Streicherglanz – «Masterinterpreten Opus 26»

Ahmt die Geige Vogel-Triller nach und lässt das Streicherensemble leise Laub rascheln, zieht der Frühling auf – jener aus Vivaldis «Die vier Jahreszeiten». Treffen sich zwei Weltklasse-Geigerinnen wie Maria Solozobova und Alissa Margulis und stehen Mozarts Concertone KV 190 und Sinfonia concertante KV 364 auf dem Programm, wird üppiger Violinglanz zelebriert. Gesellt sich ein Meistercellist wie Alexander Kniazev hinzu, präsentiert sich das von Maestro Fabio Mastrangelo geleitete Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim SWDKO in Höchstform. Wiegt sich in Tschaikowskys elegischer Streicherserenade geradezu im Walzertakt. Drei über alle technischen Schwierigkeiten erhabene Interpreten von hoher Musikalität, versprechen eine virtuose Sternstunde.