10.

NOV FR

Focus Contemporary – Zürich-West

Emanuel Ax spielt HK Grubers Klavierkonzert
Tonhalle-Orchester Zürich
Lionel Bringuier Leitung
Julia Becker Violine
George-Cosmin Banica Violine
Katja Fuchs Viola
Anita Leuzinger Violoncello
Emanuel Ax Klavier
Brett Dean "Eclipse" Streichquartett Nr. 1
HK Gruber Konzert für Klavier und Orchester, Schweizer Erstaufführung
Henri Dutilleux Sinfonie Nr. 1
Beginn 19H30

Preise CHF 95 / 75 / 55 / 35
Lionel Bringuier (Foto: Priska Ketterer)
Emanuel Ax (Foto: Marie Mazzucco)
In seinem Streichquartett «Eclipse» («Verfinsterung») breitet Brett Dean eine nervöse Seelenlandschaft aus: «Wenn eine Sonnenfinsternis den rasiermesserscharfen Wendepunkt zwischen Licht und Dunkel darstellt, dann sind diese Erfahrungen der Wendepunkt zwischen Leben und Tod, zwischen Zukunft und Vergangenheit». Ganz gegenwärtig ­präsentiert sich HK Gruber mit einem neuen Werk für Klavier und Orchester, während Dutilleux in seiner Ersten ­Sinfonie den Dialog mit tradierten Formen wie der Passacaglia und dem finalen Variationensatz sucht.

Rahmenprogramm

Prélude

Beginn 18:00, Tonhalle Maag (Klangraum)
Künstlergespräch mit musikalischer Umrahmung

Ausklang

10.11. nach dem Konzert im Konzertfoyer
Mit Ilona Schmiel und Gästen