17.

DEZ SO

Beethovens Sinfonie Nr. 4

Am Pult Chefdirigent Lionel Bringuier
Tonhalle-Orchester Zürich
Lionel Bringuier Leitung
Ray Chen Violine
Brett Dean "Amphitheatre - Scene for orchestra"
Max Bruch "Schottische Fantasie" für Violine und Orchester Es-Dur op. 46
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60
Beginn 17H

Weitere Konzertdaten:
15.12.2017 – 19H30
16.12.2017 – 18H30

Preise CHF 125 / 100 / 75 / 40

Führung - Blick hinter die Kulissen

Beginn 15:00, Tonhalle Maag (Vestibül)

Bitte beachten Sie, dass an der Führung Treppen zu bewältigen sind und kein Lift vorhanden ist. Melden Sie sich per E-Mail oder per Telefon 044 206 34 34 an. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt.

Surprise

Beginn 15:30, Zürcher Hochschule der Künste, Toni-Areal

Ausklang

17.12. nach dem Konzert im Konzertfoyer
Mit Ilona Schmiel und Gästen

Lionel Bringuier (Foto: Priska Ketterer)
Das römische Amphitheater aus dem Kinderbuch «Momo» stand Pate für Brett Deans Orchesterszene. Max Bruch liess sich von einem anderen Monument inspirieren: «The Scots Musical Museum», einer Sammlung von 600 schottischen Volks­melodien. Zu Beethovens «romantischster» Sinfonie beflügelte ihn die Liebe.