So 10. Jan 2021 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 17H00

10.

JAN SO 17H

Kammermusik um 5 mit Orchestermitgliedern

Isabel Neligan Violine
Noémie Rufer Zumstein Violine
Katarzyna Kitrasiewicz-Łosiewicz Viola
Christian Proske Violoncello
Frank Sanderell Kontrabass
Sebastian Tortosa Cembalo
«Die vier Jahreszeiten»
Antonio Vivaldi Violinkonzert E-Dur RV 269 op. 8 Nr. 1 «La primavera»
Violinkonzert g-Moll RV 315 op. 8 Nr. 2 «L'estate»
Violinkonzert F-Dur RV 293 op. 8 Nr. 3 «L'autunno»
Violinkonzert f-Moll RV 297 op. 8 Nr. 4 «L'inverno»
Preise CHF 25, unnummeriert
Veranstalter Tonhalle-Orchester Zürich

Vier Jahreszeiten unter der Lupe 
In durchsichtiger, intimer Besetzung, mit gelesenen Sonetten und projizierten Gemälden ergibt sich ein ganz neuer Blick auf Vivaldis bekanntes Werk «Die vier Jahreszeiten»: Wir werden auf unseren Instrumenten mit ihnen tanzen oder mit dem Hirten dösen, während sein Hund bellt. Von der Sommerhitze erdrückt werden wir trinken und noch mehr trinken und nach viel Turbulenz einschlafen. Nach erfolgreicher Jagd werden wir mit dem Nordwind heulen, das brechende Eis unter den Füssen spüren und uns dann am Feuer wärmen, während die Regentropfen ans Fenster klopfen.