12.

DEZ DI

Yuja Wang und Leonidas Kavakos

Die Welt der Violinsonaten
Leonidas Kavakos Violine
Yuja Wang Klavier
Leoš Janácek Violinsonate
Franz Schubert Fantasie C-Dur D 934
Claude Debussy Violinsonate g-Moll
Béla Bartók Violinsonate Nr. 1 op. 21
Beginn 19H30

Preise CHF 125 / 100 / 75 / 40
Leonidas Kavakos (Foto: Marco Borggreve)
Yuja Wang (Foto: Kirk Edwards)
Seit ihrer Saison als Artist in Residence 2014/15 ist Yuja Wang aus Zürich nicht mehr wegzudenken. In dieser Saison kehrt sie nicht nur als Solistin zurück, sondern ist auch im Duo zu erleben. An ihrer Seite gastiert mit Leonidas Kavakos ein ebenso aussergewöhnlicher Künstler von Weltrang. Er steht dem «böhmischen Paganini», der Schubert zu seiner virtuosen C-Dur-Fantasie inspirierte, in nichts nach. Gemeinsam dringen Yuja Wang und Leonidas Kavakos zudem in die Welt der Violin­sonaten des frühen 20. Jahrhunderts vor.
Aktuell
Omer Meir Wellber
Tonhalle Maag
Giovanni Antonini
Konzertreisen
Wir danken unseren Partnern